Das Wüstenkind-Jahr 2014

Salamu alaikum und hallo liebe Waisenfreunde,

wir blicken mit Freude zurück auf ein Jahr 2014 mit strahlenden Wüstenkindern in Indonesien, Somalia und Bosnien und auf die neu gestartete Nothilfe für syrische Flüchtlinge. Und wir blicken voran, um mit Allahs/Gottes Hilfe noch vielen weiteren Kindern helfen zu können. In dieser Rundmail wollen wir zusammenfassen, was ihr im Jahr 2014 möglich gemacht habt.

Unsere Wüstenkinder 2014

Indonesien

  • Grundversorgung von über 600 Wüstenkindern auf Sulawesi mit Nahrung, Kleidung, Betreuung und medizinischer Hilfe
  • Ausbau der Nachhaltigkeitsprojekte (Sojaproduktion, Obstanbau, Ziegenhaltung) in verschiedenen Waisenhäusern und im Dorf Kaluppini
  • Schulmaterialien und Sportequipment für alle Wüstenkinder
  • Finanzierung von Berufsschule und Studium einzelner Waisen
  • Festmahlzeiten und Geschenke zum Ramadan und zum Opferfest
  • Hilfeleistungen an sehr arme Familien in ländlichen Regionen durch Lebensmittel und die nötige Ausstattung, um ihren Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen
  • Renovierungen, Möbel, Matratzen, Ventilatoren, Küchengeräte, Geschirr, Putzutensilien, Hygieneartikel, Spielzeug, Malutensilien, Zahnputztrainings und Bastelkurse für insgesamt sieben Waisenhäuser und die Kinder in Kaluppini
  • Unvergessliche Ausflüge mit den Waisenhäusern in Makassar

Somalia

  • Ernährung der etwa 80 Waisenkinder in Baydhabo
  • Erhalt des Waisenhauses mit Personal, Strom und Wasser
  • Pilotprojekt Schulunterricht: Besuch einer externen Schule für vorerst 15 Waisen; Weiterführung des privaten Unterrichts für die übrigen Kinder im Haus
  • Festessen und Geschenke im Ramadan und am Opferfest
  • Versorgung von sehr armen Familien in der Nachbarschaft
  • Mehrere Fleischverteilungen (Aqiqa)

Bosnien

  • Verteilung von Lebensmitteln, Windeln, Schuhen, Schulmaterialien an zehn Familien mit insgesamt 27 Kindern in Bugojno
  • Gemüsesamen für den eigenen Anbau, landwirtschaftliche Geräte, Heu, Küchengeräte und Holz zum Heizen für die verarmten Familien
  • Übernahme von Krankheits-, Strom- und Transportkosten für einzelne Familien
  • Renovierungen und Möbel bei unzumutbaren Wohnverhältnissen

Syrien-Flüchtlinge

  • seit Dezember fortlaufende Versorgung von inzwischen 51 syrischen Flüchtlingsfamilien in Diyarbakir mit Essen und Kleidung, um die Lebensgrundlage für ca. 300 Menschen zu erhalten
  • Babynahrung für nordirakische Flüchtlinge in einem Camp bei Diyarbakir
  • Weitere große Einsätze für syrische Flüchtlinge sind in der kurzfristigen Planung. Der Bedarf ist sehr groß.

Unsere neuen Projekte für das Jahr 2015 sind bereits in Planung oder schon gestartet – dazu mehr im nächsten Newsletter.

Die Kinder sind auf eure Unterstützung angewiesen. Erzählt von uns, dann wird die Wüstenkind-Familie wachsen und noch mehr Kindern helfen können.

Wir danken euch!

As-salamu alaikum und bis bald,

euer Team von Wüstenkind e.V.

Kommentare sind geschlossen.