Wuestenkind Rundbrief zum Opferfest 2014

 

Salamu alaikum und hallo liebe Waisenfreunde,

am kommenden Sonntag mache ich mich wieder auf dem Weg, unsere Wüstenkinder in Indonesien zu besuchen und mit dem Team vor Ort die nächsten Projekte zu planen. Ich freue mich sehr auf die Kleinen und bin gespannt, wie sie sich in den letzten Monaten entwickelt haben. Anfang Oktober, so Allah will, werde ich dann mit unseren Waisen zusammen Kurban feiern – das islamische Opferfest. Wie in den letzten Jahren gibt es Festessen in allen Waisenhäusern, auch werden wir wieder Fleisch an die bedürftigen Nachbarn in der Umgebung verteilen.

 
(alle Fotos aus 2013)
 

Euer Opfer für die Wüstenkinder

Wir wollen nur so viele Opfertiere schlachten lassen, wie es die Gegebenheiten erlauben – also nur so viel Fleisch, wie für die Festessen benötigt wird und darüber hinaus aufbewahrt werden kann. In Summe sind das für Indonesien bisher zwei Kühe (die Kosten werden aufgeteilt auf je sieben Spender) und für Somalia 30 Ziegen. Um die üblichen Preiserhöhungen zum Fest zu umgehen, haben wir die Tiere bereits vor längerem reserviert. Für unsere Spender betragen die Kosten für:
Somalia – eine Ziege: 100 Euro
Indonesien – 1/7 einer Kuh: 140 Euro
In diesen Zahlen enthalten sind alle Nebenkosten wie Transport, Reis, sonstige Beilagen und Gewürze sowie Zubereitung. Und selbstverständlich werden die Tiere fachgerecht nach islamischem Ritus geschächtet.

Wenn ihr euer Opfer unseren Wüstenkindern in Indonesien oder Somalia spenden wollt, müsst ihr euch bis spätestens kommenden Donnerstag, den 18. September 2014, bei mir melden! Bitte gebt in eurer Email den/die Spendernamen an sowie das gewünschte Land. Die Anfragen werden nach Eingang bearbeitet, und ihr erhaltet dann eine Mitteilung, ob wir noch Tiere zur Verfügung haben oder nicht; ggf. dann mit Bitte um Überweisung.

Projektreise nach Indonesien – Besuche der Waisenkinder

Auf meiner Reise nach Sulawesi im September und Oktober werde ich inscha´Allah all unsere Waisenhäuser sowie die Kinder in Kaluppini besuchen, mir ein Bild von ihrer aktuellen Situation machen, aber auch viel Zeit mit ihnen verbringen, das Opferfest feiern und wieder einen Ausflug unternehmen. Ich hoffe, dass ich euch viele neue Fotos und Eindrücke mitbringen kann, und werde euch nach meiner Reise wieder gern an der Freude der Kinder teilhaben lassen.

Grüße an die Kinder

Gerne übermittele ich den Kindern auch spezielle Grüße von euch oder stelle ihnen eure Fragen. Wenn ihr unseren Waisen in Indonesien etwas ausrichten wollt, dann schickt mir eure Wünsche ebenfalls bis spätestens kommenden Donnerstag, den 18. September 2014!

Ich freue mich sehr auf unsere Wüstenkinder in Indonesien und die Zeit mit Ihnen. Ich hoffe, dass ich euch würdig vertrete, und werde den Kindern alles Liebe von euch ausrichten.

As-salamu alaikum und bis bald,

Hatem (Imran) & euer Team von Wüstenkind e.V.

 

Kommentare sind geschlossen.