Wüstenkind Newsletter April 2013

Neue Schuhe für die Kinder

Salamu alaikum und hallo liebe Waisenfreunde,

in wenigen Stunden beginnt unsere Reise zu den Waisenkindern. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, euch auf den neuesten Stand unserer Projekte zu bringen, mich noch mal bei allen Helfern und Spendern für ihren bisherigen Einsatz zu bedanken und mich für die nächsten Wochen zu verabschieden. Ich freue mich darauf, die Eindrücke nach unserer Reise für euch aufzubereiten und dann mit euch zu teilen, so Gott will.

Besuch bei den Wüstenkindern in Sulawesi

Neben mir sind diesmal auch unser zweiter Vorstand Tamim und mit Max noch ein weiteres Gründungsmitglied dabei. Wir freuen uns schon sehr darauf, Zeit mit den Kleinen zu verbringen, ihnen eure Wünsche und Grüße zu überbringen und ihnen die eine oder andere Freude zu bereiten. Wir hoffen auch, dass wir den Kindern vermitteln können, wie ihr euch für sie einsetzt, wie ihr an sie denkt und an ihrem Leben Interesse zeigt, und dass wir euch gut repräsentieren. Natürlich machen wir uns auch ein ausführliches Bild der Situation vor Ort und schauen, wie wir den Kindern zukünftig am besten helfen können.

Unsere Reisen zu den Waisenkindern bezahlen wir immer aus eigener Tasche, und eure Spenden gehen zu 100% an die Projekte selbst. Im Gepäck haben wir u.a. eure gespendeten Laptops, Handys und Kameras. Einen herzlichen Dank an die Spender!

Jugendliche Waisen präsentieren ihre Soja-Produkte auf einer Messe

Die Jugendlichen des Ridha-Waisenhauses erhielten die Chance, ihre Produktion von Soja-Erzeugnissen auf einer Messe in Enrekang vorzustellen. Die Resonanz war überwältigend. Die Produkte fanden zahlreiche Abnehmer, und auch Geschäftsleute zeigen Interesse und wollen die Soja-Erzeugnisse des Waisenhauses in ihr Angebot aufnehmen. Wir achten natürlich darauf, dass unsere Zöglinge gerecht behandelt und nicht ausgebeutet werden. Das Soja-Projekt entstand durch unsere Ausstattung der Kinder mit Maschinen, Material und Trainings und zeigt nun Früchte.

Die Mädchen aus dem Ridha-Waisenhaus präsentieren ihre Soja-Produkte

Weitere Projekte in den Waisenhäusern in Indonesien

Wir konnten die alten und kaputten Schuhe unserer Waisenkinder im Waisenhaus Ridha in Enrekang sowie im Adnin-Waisenhaus in Baraka durch neues Schuhwerk ersetzen. Für das Adnin-Waisenhaus stellten wir weitere Kleiderschränke zur Verfügung, damit die Kinder genug Platz für ihre wenigen Habseligkeiten haben.

Schränke für das Adnin Waisenhaus     Schuhe für die Kleinen im Adnin-Waisenhaus

Das Timor-Timur-Waisenhaus in Makassar wurde mit Ventilatoren ausgestattet. Zuvor war es im Schlafraum teilweise sehr heiß, und die Kinder schliefen bei der schlechten Luft nur unruhig. Außerdem ließen wir einige Stockbetten reparieren, die kaputt, einsturzgefährdet und ungemütlich waren. Dadurch können jetzt alle Kinder besser schlafen.

Ventilatoren im Timur-Timor Waisenhaus    Reparatur der Betten im Timor-Timur Waisenhaus

Neben diesen ganzen Aktionen wurden alle Kinder der Waisenhäuser und in Kaluppini wieder regelmäßig betreut und mit Lebensmitteln versorgt.

Nach unserer Reise berichten wir euch, inshAllah, mehr.

In Verbundenheit der gemeinsamen Sache,

as-salamu alaikum und euch eine gute Zeit,

Hatem (Imran) & euer Team von Wüstenkind e.V.

 

 

Kommentare sind geschlossen.